Skip to main content

Meine WLAN Hotspot Favoriten

Auf dem deutschen Markt gibt es inzwischen um die 100 verschiedene WLAN-HotSpot Modelle. Dort das passende Modell herauszufinden kann schnell in eine stundenlange Recherche ausarten. Wer darauf keine Lust hat, kann auch auch einfach auf meine persönliche Empfehlung vertrauen.

WLAN HotSpots für den kleinen Geldbeutel

Diese Modelle sind nicht unbedingt schlechter, nur weil sie weniger Kosten. Im Gegensatz zu den Luxusmodellen fehlt es Ihnen einfach nur an komfortablen, aber verzichtbaren, Extras. Statt eines Touchscreens, gibt es beispielsweise „nur“ ein LED-Display oder dem WLAN HotSpot fehlt ein LAN- oder Antennenanschluss….

Das sind meine favorisierten WLAN-HotSpots für den schmalen Geldbeutel:

123
Huawei E5330 3G Mobile WiFi Hotspot Router (21,6 Mbit/s, HSPA+, 900/2100 MHz) weiß - 1 TP-Link M5350 Mobiler MIFI WLAN-Router (Mobiler WiFi Hotspot, integriertes 3G/UMTS-Modem mit bis zu 21,6 Mbit/s, Wireless-N-Standard (IEEE 802.11n), SIM-Kartensteckplatz, OLED-Display, microSD-Kartenslot, HSPA+ 3G) schwarz - 1 Netgear AC785-100EUS AirCard 4G LTE Mobile Hotspot - 1
ModellHuawei E5330 WLAN-HotSpotTP-Link M5350 WLAN-HotSpotNetgear AirCard 785 – LTE WLAN Hotspot
Bewertung
Preis

ab 41,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

74,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum ShopDetailsZum ShopDetailsZum Shop

Meine Meinung zum Huawei E5330:
Günstigstes Standardgerät um mobiles Internet als WLAN-Signal bereit zu stellen. Einzige Schwäche bei diesem Gerät: Der Akku ist im Vergleich zu Konkurrenzprodukten, der schwächste. Dafür ist er aber auch nicht fest verbaut und kann bei Bedarf jederzeit durch leistungsstärkere Akkus ersetzt werden. Sehr gut gefällt mir, dass alle Huawei Hotspots per App auf dem Smartphone oder Tablet konfiguriert werden können. Das ist sehr komfortabel.

Meine Meinung zum TP-Link M5350:
Das beste Standardgerät von TP-Link. Unterscheidet sich zum Konkurrenzprodukt von Huawei, lediglich durch seinen stärkeren Akku. Und leider gibt es keine App zur Verwaltung der Einstellung. Das muss alles in einem normalen Browser erledigt werden, was bei kleinen Bildschirmen nur wenig Spaß macht.

Meine Meinung zum Netgear AirCard 785:
Die Oberklasse unter den Standard-HotSpots! Schlägt die Konkurrenz von Huawei und TP-Link um Längen, kostet dafür aber auch 2 – 3 x so viel. Hat den stärksten Akku, kann LTE-Frequenzen (4G) empfangen, hat Antennenanschlüsse um bei Bedarf den Empfang zu verbessern und verfügt sogar über Dual-Band-WLAN!


WLAN HotSpots der Oberklasse

123
Huawei E5878s-32 4G LTE FDD Mobile Wifi Router 150Mbps - 1 TP-Link M7350 mobiler 4G/LTE MiFi Dualband-WLAN-Router (LTE Cat.4 150Mbit/s, 2550mAh interner Akku, OLED-Display, SIM-Kartensteckplatz, microSD-Kartenslot) - 1
ModellNetgear AirCard 790 WLAN HotspotHuawei E5878 Prime WLAN HotSpotTP-Link M7350 WLAN HotSpot
Bewertung
Preis

154,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

95,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum ShopDetailsZum ShopDetailsZum Shop